ProTecS®

Das neue Belagniederhaltesystem mit der neuen Serienfeder ProTecS® wurde von Knorr-Bremse im Zuge kontinuierlicher Optimierungen und der Entwicklung der Folgegeneration Scheibenbremse eingeführt.

ProTecS® Bremsbelagsatz

ProTecS®

Die Verbindung von Bremsbelag und Feder sorgt für eine prozesssichere Einstellung der Federkraft und damit für eine optimale Führung der Bremsbeläge. Die präzise Auslegung der Feder erhöht gerade bei rauen Fahrbedingungen die Lebensdauer des Belages. Darüber hinaus wirkt die verschweißte Halteklammer wie ein Gleitschuh und ist somit ein guter Schutz gegen schmutzbedingten Abrieb an Feder und Haltebügel. Ebenso lässt sie den Belag leichter aus dem Scheibenkontakt zurück gleiten.

Eine weitere Neuerung, die ebenfalls mit der Einführung von ProTecS® einhergeht, ist die Gussrückenplatte, auf der die Belagmasse aufgebracht ist. Da die gegossene Platte weniger Gewicht hat als die bisherige Platte aus Stahl, erzeugt sie weniger Eigendynamik und verhindert die radiale Beschleunigung des Belags. Daraus resultieren eine geringere Klapperneigung des Belags und deutlich geringere Verformungen im Kontakt mit dem Bremsträger.

Noch mehr Sicherheit

Durch die Verbindung von Feder und Bremsbelag wird bei der Verwendung von ProTecS® die risikobehaftete Wiederverwendung einer bereits gebrauchten Feder beim Belagwechsel ausgeschlossen.

Systeme für Nutzfahrzeuge

Wir stehen bei Fragen und Wünschen gerne zur Verfügung

Kontakte

Download & Services

Share

ProTecS® Bremsbelagsatz