Pressemitteilungen

Suche in Pressemitteilungen nach:
Datum Pressemitteilungen

16. Dezember 2019

Knorr-Bremse gewinnt Großauftrag für Bremszylinder

  • Mehrjahresvertrag im niedrigen dreistelligen Millionen-Euro-Bereich
  • Festigung der Marktführerschaft im europäischen Truck- und Busmarkt
  • Auslieferung von über drei Millionen Bremszylindern

Knorr-Bremse, der weltweit führende Hersteller von Bremssystemen und Anbieter weiterer Subsysteme für Schienen- und Nutzfahrzeuge, hat einen Großauftrag für Bremszylinder von einem europäischen Kunden gewonnen. Der Vertrag unterstreicht die Markt- und Technologieführerschaft von Knorr-Bremse im Bereich Aktuatoren im europäischen Truck- und Busmarkt.

27. November 2019

Knorr-Bremse AG nach neun Monaten weiter auf Kurs: Umsatz und Profitabilität steigen weiter

  • Konzern bestätigt Ausblick für das Geschäftsjahr 2019: Umsatz von 6.875 - 7.075 Mio. EUR und operative EBITDA-Marge von 18,5 % - 19,5 %
  • Weiteres Wachstum: Konzern-Umsatz steigt von Januar bis September 2019 um 6,4 % auf 5.313 Mio. EUR
  • Anstieg der Profitabilität: Operative EBITDA-Marge von 18,8 % gegenüber 17,9 % im Vorjahreszeitraum
  • Hohe Mittelzuflüsse: Operativer Cashflow legt um 71,1 % auf 554 Mio. EUR zu
  • Sale-and-Lease-Back Transaktion am Konzernsitz München angekündigt: Buchgewinn von 46 Mio. EUR im vierten Quartal – Liquiditätszufluss für 2019 und 2020/2021 erwartet

Die Knorr-Bremse AG, Weltmarktführer für Bremssysteme und führender Anbieter von weiteren Subsystemen für Schienen- und Nutzfahrzeuge, hat heute die Geschäftszahlen für die ersten neun Monate 2019 vorgelegt.

27. November 2019

Knorr-Bremse AG nach neun Monaten weiter auf Kurs: Umsatz und Profitabilität steigen weiter

  • Konzern bestätigt Ausblick für das Geschäftsjahr 2019: Umsatz von 6.875 - 7.075 Mio. EUR und operative EBITDA-Marge von 18,5 % - 19,5 %
  • Weiteres Wachstum: Konzern-Umsatz steigt von Januar bis September 2019 um 6,4 % auf 5.313 Mio. EUR
  • Anstieg der Profitabilität: Operative EBITDA-Marge von 18,8 % gegenüber 17,9 % im Vorjahreszeitraum
  • Hohe Mittelzuflüsse: Operativer Cashflow legt um 71,1 % auf 554 Mio. EUR zu
  • Sale-and-Lease-Back Transaktion am Konzernsitz München angekündigt: Buchgewinn von 46 Mio. EUR im vierten Quartal – Liquiditätszufluss für 2019 und 2020/2021 erwartet

Die Knorr-Bremse AG, Weltmarktführer für Bremssysteme und führender Anbieter von weiteren Subsystemen für Schienen- und Nutzfahrzeuge, hat heute die Geschäftszahlen für die ersten neun Monate 2019 vorgelegt.

19. November 2019

Industrie 4.0: Der ungarische Minister für Innovation und Technologie besucht anlässlich der Nacht der modernen Fabriken Knorr-Bremse Fékrendszerek Kft. in Kecskemét.

Der ungarische Minister für Innovation und Technologie, Dr. László Palkovics, hat am 15. November bei Knorr-Bremse Fékrendszerek Kft. in Kecskemét die Nacht der modernen Fabriken feierlich eröffnet. Knorr-Bremse präsentierte im Rahmen dieser Veranstaltungsreihe zu Industrie 4.0 wichtige Tools, darunter die “Cobots”, kollaborative Roboter, die einen effizienteren Einsatz der Produktionsanlagen unterstützen.

18. Oktober 2019

Knorr-Bremse auf der Busworld Europe 2019: Effiziente Lösungen für nachhaltige Nahverkehrskonzepte

  • Knorr-Bremse bietet mit E-Komponenten für Busflotten Lösungen für zukunftsgerichtete E-Mobilität im Stadtverkehr
  • Smart Fleet Management (SFM), In-Motion-Charging-Technologie (IMC®) und E-Bus-Kits von Kiepe Electric eröffnen neue Möglichkeiten für nachhaltigen Stadtverkehr
  • Knorr-Bremse Systeme für Nutzfahrzeuge mit neuen E-Drive-Produkten für Busse

Knorr-Bremse Systeme für Nutzfahrzeuge, München, und Kiepe Electric, Düsseldorf, präsentieren sich gemeinsam auf der Busworld Europe in Brüssel (18.-23.10.2019). Auf dem Stand 514 in Halle 5 finden Kunden Strategien, Produkte und Leistungen für nachhaltige Nahverkehrskonzepte wie E-Bus-Flotten.

18. Oktober 2019

Knorr-Bremse auf der Busworld Europe 2019: Effiziente Lösungen für nachhaltige Nahverkehrskonzepte

  • Knorr-Bremse bietet mit E-Komponenten für Busflotten Lösungen für zukunftsgerichtete E-Mobilität im Stadtverkehr
  • Smart Fleet Management (SFM), In-Motion-Charging-Technologie (IMC®) und E-Bus-Kits von Kiepe Electric eröffnen neue Möglichkeiten für nachhaltigen Stadtverkehr
  • Knorr-Bremse Systeme für Nutzfahrzeuge mit neuen E-Drive-Produkten für Busse

Knorr-Bremse Systeme für Nutzfahrzeuge, München, und Kiepe Electric, Düsseldorf, präsentieren sich gemeinsam auf der Busworld Europe in Brüssel (18.-23.10.2019). Auf dem Stand 514 in Halle 5 finden Kunden Strategien, Produkte und Leistungen für nachhaltige Nahverkehrskonzepte wie E-Bus-Flotten.

07. Oktober 2019

Bendix Spicer Foundation Brake erweitert aufgrund anhaltend starker US-Nachfrage nach Druckluftscheibenbremsen seinen Wheel-End-Produktionsstandort

  • Zweistellige Millionen-Dollar-Investition in hochmodernes Wheel-End-Werk in Bowling Green, USA
  • Managementvertreter und Partnerunternehmen nahmen an der feierlichen Grundsteinlegung für den Ausbau des Werks teil
  • Bereits drei Millionen Scheibenbremsen bei Bendix gefertigt
  • US-Tochter Bendix erweitert zudem das Werk in Huntington, um die Produktion zu erhöhen

Bendix Spicer Foundation Brake LLC (BSFB) hat den Grundstein für die Erweiterung seines Wheel-End-Werks um 12.000 Quadratmeter am Standort in Bowling Green, Kentucky, USA, gelegt. Der Erweiterungsbau des bisherigen BSFB-Werks ermöglicht den Ausbau der Produktion von Druckluftscheibenbremsen, um der steigenden Nachfrage in den USA gerecht zu werden. Bendix Spicer Foundation Brake LLC (BSFB) ist ein Joint Venture zwischen der nordamerikanischen Knorr-Bremse Tochtergesellschaft Bendix Commercial Vehicle Systems LLC und Dana Commercial Vehicle Products LLC.

07. Oktober 2019

Bendix Spicer Foundation Brake erweitert aufgrund anhaltend starker US-Nachfrage nach Druckluftscheibenbremsen seinen Wheel-End-Produktionsstandort

  • Zweistellige Millionen-Dollar-Investition in hochmodernes Wheel-End-Werk in Bowling Green, USA
  • Managementvertreter und Partnerunternehmen nahmen an der feierlichen Grundsteinlegung für den Ausbau des Werks teil
  • Bereits drei Millionen Scheibenbremsen bei Bendix gefertigt
  • US-Tochter Bendix erweitert zudem das Werk in Huntington, um die Produktion zu erhöhen

Bendix Spicer Foundation Brake LLC (BSFB) hat den Grundstein für die Erweiterung seines Wheel-End-Werks um 12.000 Quadratmeter am Standort in Bowling Green, Kentucky, USA, gelegt. Der Erweiterungsbau des bisherigen BSFB-Werks ermöglicht den Ausbau der Produktion von Druckluftscheibenbremsen, um der steigenden Nachfrage in den USA gerecht zu werden. Bendix Spicer Foundation Brake LLC (BSFB) ist ein Joint Venture zwischen der nordamerikanischen Knorr-Bremse Tochtergesellschaft Bendix Commercial Vehicle Systems LLC und Dana Commercial Vehicle Products LLC.

12. September 2019

Knorr-Bremse setzt profitables Wachstum im ersten Halbjahr 2019 fort und bestätigt Jahresprognose

  • Starkes Wachstum: Umsatz wächst im ersten Halbjahr 2019 um 8,4 % auf 3.602 Mio. EUR – bester Halbjahresumsatz der Unternehmensgeschichte
    - Division RVS mit positiver Entwicklung, vor allem im Nachmarkt-Geschäft
    - Division RVS mit positiver Entwicklung, vor allem im Nachmarkt-Geschäft
  • Erfreuliche Ergebnisentwicklung: Operative EBITDA-Marge (bereinigt um Restrukturierungskosten) von 18,0 % auf 19,0 % gesteigert
  • Ergebnis je Aktie: Steigerung um 21,1 % auf 2,13 EUR
  • Jahresprognose für 2019 bestätigt

Die Knorr-Bremse AG, Weltmarktführer für Bremssysteme und führender Anbieter von weiteren Systemen für Schienen- und Nutzfahrzeuge, hat heute die Geschäftszahlen für das erste Halbjahr 2019 vorgelegt.

19. Juli 2019

Knorr-Bremse und Team Hahn Racing setzen ihre 16-jährige Part-nerschaft fort

  • Knorr-Bremse und die Marke Knorr-Bremse TruckServices verlängern das offizielle Sponsoring des Hahn Racing Teams um drei Jahre
  • Erfolgreicher Saisonstart: Jochen Hahn führt die Gesamtwertung vor dem Truck-Grand-Prix am Nürburgring an
  • Knorr-Bremse TruckServices präsentiert seine neuen Lösungen am Nürburgring

Kurz vor dem vierten Rennwochenende der FIA European Truck Racing Championship 2019 am Nürburgring geben Knorr-Bremse und Team Hahn Racing bekannt, ihre Zusammenarbeit weiter fortzusetzen. Knorr-Bremse und Knorr-Bremse TruckServices, der Aftermarket-Bereich der Knorr-Bremse Systeme für Nutzfahrzeuge, bleiben bis 2022 offizielle Sponsoren des Hahn Racing Teams.

Alexandra Bufe

Tel: +49 89 3547 1402
E-Mail: alexandra.bufe@knorr-bremse.com

Knorr-Bremse AG
Moosacher Straße 80
80809 München
Deutschland

Urheberrecht

Bitte geben Sie bei der Nutzung unserer Fotos „Knorr-Bremse AG“ als Bildquelle an und verwenden Sie die Bilder ausschließlich für redaktionelle Zwecke. Über ein Belegexemplar bzw. einen Beleglink freuen wir uns.

Share